Informationen prüfen

Je nachdem, um welches Thema es sich handelt, kann es leicht oder schwierig sein, Informationen zu erhalten. Meistens kommt es jedoch zunächst darauf an, die richtigen Fragen der richten Person zu stellen. Danach geht es darum, die Informationen auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit zu prüfen. Manches Mal ist der letzte Schritt am schwierigsten. Wie und wo werden diese eingeordnet? Passen sie zu mehreren Bereichen oder nur zu einem?

Die Beschaffung von wichtigen Informationen

Zunächst sollte klar sein, welche Informationen benötigt und dementsprechend müssen Fragen klar und präzise gestellt werden. Wichtig ist auch, die passende Auskunftsperson auszuwählen. Der Ort und Zeitpunkt sind ebenfalls ausschlaggebend. Menschen sind eher zur Kooperation bereit, wenn die Situation stressfrei ist. Auch die Umgebung ist wichtig. Handelt es sich um heikle Informationen, ist es umso wichtiger, dafür zu sorgen, dass es keine Zuhörer gibt. Sind Zeugen notwendig, sollten die Fragen zu zweit gestellt werden oder dafür gesorgt werden, dass welche anwesend sind.

Informationen prüfen

Die Prüfung von Informationen

In Zeiten des Internets stehen viele Möglichkeiten offen, die es früher nicht gab. Vor der Beschaffung sollte ein wenig recherchiert werden, was über das jeweilige Thema frei zugängig ist. Informationen über die Auskunftsperson helfen, einzuschätzen, ob diese vertrauenswürdig ist und welche Art von Mensch sie ist. Das wiederum erlaubt Rückschlüsse auf die Informationen, die sie liefert. Bleibt nur diese Person, ist der Interviewer darauf angewiesen. Es geht nicht nur darum, den Wahrheitsgehalt der erhaltenen Informationen zu prüfen, sondern auch, ob diese vollständig sind. Logik und Struktur helfen bei der Überprüfung. Der rote Faden muss auf jeden Fall gegeben sein.

Das Einordnen von Informationen

Darunter wird der vorletzte Schritt verstanden, aber auch, in welche Bereiche Informationen allgemein fallen. Es wird zwischen privaten, geschäftlichen, allgemeinen, speziellen, wahren, falschen, heiklen, offen zugängigen, öffentlichen, geheimen, wichtigen und unwichtigen Informationen unterschieden. Generelle Informationen werden meistens nach wahr oder falsch, wichtig oder unwichtig eingeteilt. Dabei spielt natürlich auch die persönliche Wahrnehmung sowie der persönliche Zugang zum Thema eine entscheidende Rolle.

Werden Informationen gezielt eingeholt, spielt vollständig, unvollständig, wahr oder falsch eine Rolle. Wird an einem Projekt gearbeitet und verschiedene Mitarbeiter bringen Informationen, zum Beispiel über ein neu entdecktes Pharaonengrab, dann geht es darum, welche Art von Informationen es sind. Hier empfiehlt es sich eine organisatorische Struktur zu schaffen. Für die Mumie selbst, die Grabausstattung sowie die Architektur. In solchen und ähnlichen Fällen fällt es oft schwer, Informationen richtig einzuordnen, weil sie gleich mehreren Bereichen zugeordnet werden können. In diesem Beispiel wären das zum Beispiel Grabfallen, die als Ausstattung getarnt sind. In diesem Fall wird sie sowohl zur Architektur als auch zur Ausstattung hinzugefügt und mit Querverweisen versehen.